AniNite 2012

Die AniNite ist eine seit 2001 jährlich in Wien stattfindende Anime-Convention, die seit 2003 vom österreichischen Verein für japanische Jugendkultur Animanga Austria organisiert wird. Der Name AniNite (Aussprache: [ˈaninʌɪt]) erinnert an die Zeit als diese Veranstaltung nur eine Nacht lang war, die von den meisten Besuchern durchgemacht wurde.

Auch 2012 wird diese Convention wieder statt finden. Nähere Details folgen noch

Das 1. Crewtreffen am 11. Mai

Am 11. Mai ist es soweit! Wir haben unser erstes Crewtreffen für das Highlight des Jahres. Die AniNite 2012. Wir trauen uns jetzt schon zu behaupten das es die größte AniNite wird die es es jemals gegeben hat und es wird wieder viele neue Herausforderungen geben.

Dieses erste Crewtreffen die Ideale Gelegenheit dar die AniNite Crew kennen zulernen. Wer noch mit dem Gedanken spielt Crewmitglied zu werden schaut also am besten vorbei. Man lernt dort nicht nur sehr viele tolle Menschen kennen, sondern bekommt einen umfassenden Einblick was es bedeutet in der Crew zu sein. Das Beste: Der Eintritt ist gratis!

Die Location für dieses tolle Ereignis:

Was für eine Location könnte für so ein Otaku Meeting besser sein als ein Running Sushi? Richtig! Ein ordentlicher Stadtheuriger! Das erste Crewtreffen findet daher im Esterhazy Keller im 1. Wiener Gemeindebezirk statt. Genaue Adresse: Haarhof 1 , 1010 Wien (Bei der U1 Herrengasse)

Die Agenda:

18:30: Beginn der Versammlung. Sitzplatz suchen. Trinken bestellen. Essen ist dort Selbstbedienung.
Achtung Otakus: Die haben dort keine Essstäbchen fürs Sauerkraut. Die müsst ihr selbst mit nehmen.

19:00: Ende der Schonfrist. Smalltalk wird eingestellt. Die Top-Orgas stellen sich vor, erzählen was sich bei der AniNite ändern wird und geben ein Statusupdate. Damit alle Anwesenden eine bessere Übersicht über dieses große Projekt bekommen.

19:15: Hachijusan stellt seine und in Vertretung Himes Bereichsleiter vor. Sie erzählen kurz über die Aufgaben der einzelnen Personen in den Bereichen. Anschließend können Fragen die für alle Interessant sein könnten gestellt werden.

20:00: Kurze Pause für dringende Geschäfte, mehr zum Essen, u.s.w....

20:15: Seras, Honey, und Chang stellen ebenfalls ihre Bereiche inkl. Bereichsleiter vor. Auch hier mit anschließender Fragestunde.

21:00: Alle Leute sollten sich nun perfekt mit der "Kommandostruktur" auskennen. Zeit für den besten Teil: "Allgemeines". Hier können alle Leute Einwände in den Raum Werfen die ihnen noch auf der Seele liegen, die aber bis jetzt nirgendwo dazu gepasst hätten. Wir wollen jedoch gleich darauf hinweisen das wir bei diesem Meeting nicht gleich für alles eine Lösung finden können.

21:30: Zeit für ein gepflegtes Glaserl Wein. Die große Besprechung ist damit zu Ende. Die ideale Zeit in freundschaftlicher Atmosphäre noch ein paar Ideen an die richte Person zu bringen, oder persönliche Anliegen unter 4 Augen zu klären.

06:00: Die Hahn App auf meinem Smartphon kräht. Wir sind schon längst auf der Suche nach einem anderen Lokal das noch offen hat und beschließen es für Heute bleiben zu lassen.

Wir freuen uns schon auf alle neuen und bekannten Gesichter dort.